Im Bereich des E-Sports des österreichischen Footballverbandes gingen die letzten Spiele der Playoff Phase über die Bühne. Unser Tackle Spieler Oliver Schrammel vertrat die Guardians Oberwart und konnte mit einem Sieg die Playoffs abschließen. Leider reichte es nicht für einen Einzug in die Finals, was aber nicht bedeutet, dass geschmollt wird. Unsere Redaktion stelle Oliver die Frage, wie er so die eAFL erlebt hat. „Österreich hat sehr gute Spieler. Schade, dass es nur fünf Spiele gibt. Mit ein wenig mehr hätten auch Schlechtere die Möglichkeit in die Finals aufzusteigen. Dennoch, wenn ich diesen Cup mit dem letztjährigen vergleiche, merke ich, dass meine gewonnen Erfahrungen sich ausbezahlt haben.“. Weiters antwortet er mit Blick auf den nächsten Cup, dass er abermals viele Erfahrungen aus diesem Cup mitgenommen hat und sich auf den nächsten Cup freut!

Recht herzlich wollen wir uns bei unserem E-Sport Sponsor Salzburger Stiegl Danke sagen.